NLA Herren Runde 18 (letzte Runde) und NLA Damen Runde 8.

Published by SQUASHevents.ch on

Die finale Runde bei den Herren und endlich werden die Playoff- und Abstiegsfragen geklärt. Bis zur letzten Runde mussten wir uns gedulden.

Die Ausgangslage ist folgende:

1Grabs I4117123249191587722981779
2Uster I3917122351171656822941707
3Vaduz I3317953392913211222142159
4Sihltal I3117854412713210121091938
5Panthers Kriens I2917755373112910921472045
6Bern I2417638323612411922002123
7Pythons Kriens I2317575333511712621552200
8Pilatus Kriens I2217548303810412518982046
9Grasshopper I817131315536216916662291
10Vitis Schlieren I517111513556117817322425

Sihltal (4.) mit 31 Punkten spielt in dieser Runde gegen ein starkes Uster (mit Kandra und Soares) und die Panthers (5.) spielen gegen ein schwaches Grabs, die u.a. lediglich mit der Nummer 13 und 14 der Clubrangliste aufspielen. Wohl mit einem klaren Ziel: den Titelverteidiger aus den Playoffs zu werfen. Ob’s gelingt sehen wir am Donnerstag. Sihltal wird einen Punkt reichen um sich für die Playoffs zu qualifizieren.

Im Abstiegskampf könnte es in der letzten Runde noch einen Positionswechsel geben. Vitis, mit einer starken Aufstellung, spielt gegen Pilatus und könnte 3 Punkte gewinnen. Grasshopper wird auswärts gegen Vaduz vermutlich verlieren und so könnte es zum Direktabstieg für GC kommen.

Alle Begegnungen von Donnerstag:

Pythons Kriens – Bern
Lukas Burkhart (CH 8) – Patrick Gässler (Ger)
Remo Handl (CH 22) – Ilja Stucki (CH 14)
Yannick Lindemann (CH 26) – Jakob Känel (CH 20)
Julian Portmann (CH 88) – Kevin Brechbühl (CH 28)
Spielort: Kriens

Sihltal – Uster
Nicolas Müller (CH 1) – Raphael Kandra (Ger)
Dimitri Steinmann (CH 2) – Rui Soares (Por)
Andreas Dietzsch (CH 12) – Florian Pössl (Ger)
Iain Keeling (CH 67) – Miguel Mathis (CH 24)
Spielort: Langnau a/A

Pilatus Kriens – Vitis Schlieren
Benjamin Fischer (CH 7) – Valentin Rapp (Ger)
Christoph Zust (CH 15) – Robin Ebert (Ger)
Livio Catenazzi (CH 53) – Sven Stettler (CH 34)
Laurin Costa (CH 125) – Dany Oeschger (CH 40)
Spielort: Kriens

Grabs – Panthers Kriens (Änderung)
Joel Makin (Wal) – Cédric Kuchen (CH 6)
Pasquale Ruzicka (CH 25) – Amadeo Costa (CH 10) 
Axel Tappe (CH 116) – Patrick Miescher (CH 16)
Pascal Schneider (CH 171) – Jan Kurzmeyer (CH 21)
Spielort: Grabs

Vaduz – Grasshopper
Davide Bianchetti (Ita) – Olli Tuominen (Fin)
David Maier (CH 17) – Mark Woodliffe (CH 38)
Roger Baumann (CH 27) –  Csaba Forro (CH 45)
Patrick Maier (CH 29) – Marcel Straub (CH 51)
Spielort: Vaduz

Die Damen spielen ihre 2. letzte Runde der NLA Saison. Der jetzige Tabellenstand lautet wie folgt:

1Uster I16750211103734606611
2Fricktal1474031294337722705
3Pilatus Kriens12730410113839642659
4Winterthur I972059123341630625

Die Teams auf Position 1 und 2 spielen an den Playoffs um den Schweizermeistertitel und die Positionen 3 und 4 um Bronze. Winterthur wird keine Chancen mehr haben um ins Finalspiel zu kommen. Gewinnt Fricktal gegen Pilatus ist es dann bereits entschieden.

Die Spiele von Donnerstag:

Winterthur – Uster
Gaby Huber-Schmohl (CH 5) – Cassandra Fitze (CH 10)
Caroline Bachem (CH 9) – Martina Pössl (CH 12)
Larissa Meyer (CH 19) – Alina Pössl (CH 24)
Spielort: Winterthur

Pilatus Kriens – Fricktal
Ambre Allinckx (CH 2) – Nadia Pfister (CH 4)
Sarah Lüdin (CH 7) – Astrid Reimer-Kern (Ger)
Simona Frevel (CH 13) – Nadine Frey (CH 6)